Das Schülerteam der SKG Hanau beweist sich bei der Deutschen Meisterschaft im Kanupolo

Nach dem Sieg bei der Süddeutschen Meisterschaft im Juni galt es für das Schülerteam der SKG Hanau (Daniel, Sebastian, Armin, Tobias, Nick, Robin, Louis und Cedric), sich auf den Deutschen Meisterschaften in Duisburg mit der starken Konkurrenz aus ganz Deutschland zu messen.

Das Nachwuchsteam der SKG Hanau startete motiviert in die Vorrunde gegen einen bekannten Gegner, die Schüler des WS Dresden. Die Dresdener fanden etwas schneller in das erste Spiel des Turnieres und konnten so frühzeitig mit 3 Treffern in Führung gehen. Die Hanauer sammelten sich, konnten jedoch trotz einer starken Aufholjagd in der zweiten Spielhälfte die 3 frühen gegnerischen Treffer nicht wieder gut machen, so dass das Spiel denkbar knapp mit 6:7 verloren ging.

Das 2. Spiel gegen den Mühlheimer KSF entschieden die Hanauer souverän mit einem Kantersieg (7:2) für sich. Dadurch wurde die Tür zu den oberen Platzierungsspielen (Plätze 1 bis 8 ) wieder aufgestoßen.

Das nächste Spiel gegen den 1. MKC Duisburg sollte nun die Entscheidung bringen, ob die SKG Hanau in diesem Jahr um die oberen 8 Plätze mitspielt. Nach einer frühen Führung der Lokalmatadoren aus Duisburg blieben die Hanauer dran, eroberten in Manndeckung immer wieder den Ball, hatten jedoch im Abschluss nicht den nötigen Zug und trafen somit leider zu häufig die Latte und den Pfosten. Am Ende lautete das Ergebnis 2:3 für die Duisburger, die einfach die bessere Trefferquote aufzuweisen hatten.

Das letzte Spiel der Vorrunde gegen den KCNW Berlin konnten die jungen Hanauer wieder klar mit einem 10:4 für sich entscheiden.

Trotz dieses letzten Ergebnisses ging es somit um die Plätze 9-16.

Der nächste Gegner waren die bekannten Gegner aus Glauchau. Beide Teams spielten volles Risiko und es erfolgte ein offener Schlagabtausch, leider zu Gunsten der Jungs aus Zwickau, so dass das Endergebnis 6:9 für Glauchau lautete.

Das letzte Spiel und ein süddeutsches Lokalderby gegen den PSC Coburg endete mit einem klaren 9:3 für die Hanauer Schüler. Somit belegen die Schüler der SKG Hanau bei den Deutschen Meisterschaften 2018 im Kanupolo den 11. Platz.

Das Ziel, eine einstellige Platzierung zu erreichen, haben die Schüler der SKG Hanau nur knapp verfehlt. Sie haben an Erfahrung gewonnen und in vielen knappen Spielen Siegeswillen bis zur letzten Sekunde bewiesen. Auf dieses Ergebnis lässt sich aufbauen, so dass man auf die Schülermannschaft und auf die Jugendmannschaft der SKG Hanau in der nächsten Saison gespannt sein darf!

Das Jahr 2018 war ein erfolgreiches für den Hanauer Nachwuchs:

1. Platz beim 29. Turnier des SKC Philippsburg

12. Platz beim 47. Internationalen Deutschland Cup in Essen

1. Platz bei der Süddeutschen Meisterschaft in Radolfzell und damit

  – amtierender Süddeutscher Meister im Kanupolo –

3. Platz beim 16. Coburger Turnier

11. Platz bei der 48. Deutschen Meisterschaft in Duisburg

 

image_print