Wahl der Jugendwartin und der Jugendsprecher und des Jugendausschusses

Die Jugend der SKG Hanau hat gewählt :

Am 17.2. wurde die Jugendwartin Michaela Brucker-stroß erneut von den Sportlern und Sportlerinnen gewählt.

Danach ging es an die Jugendsprecher Wahl: Dies wurde von Luca und Hannah übernommen.

Hier sind Marie und Robin gewählt worden.

Auf eine gute Zusammenarbeit 😀

Auch die Wahl des Jugendausschusses wurde im Anschluss durchgeführt.
Dieser Ausschuss ist für die Planung und Durchführung von Festen, Feiern und Aktionen zuständig.
Die Wahl des Jugendausschusses wurde letztes Jahr ins Leben gerufen und wurde von den Sportlern und Sportlerinnen gut angenommen, so dass die Wahl des Ausschusses auch dieses Jahr wieder auf dem Programm stand.
Mitglieder des Ausschusses sind: Anna, Armin, Marie , Florian, Robin, Naemi, Melisa, Timm, Maxi, Hannah, Georg.

Ideen für neue Aktionen gab es reichlich : Von Übernachtungen, Kino, Freizeitparks , Klettern , Laserstag bis Schwimmbad und Wanderungen wurde einiges schon geplant .
Im Jahr 2018 wird es neben den Wettkämpfen nicht langweilig.

M. Brucker-Stroß

Arbeiten an der SUP-Halle

Sarah plant für den 03.03. (evtl. auch für den 10.03.) in der SUP-Halle das lang geplante Gestell zu montieren / montieren zu lassen ;-)
Dafür braucht Sie Helfer die sägen, trennen, schleifen, schweißen, schrauben und/oder zupacken können.
Bauleitung und Material wird gestellt, vernünftiges Werkzeug ist eher Mangelware.
Zur besseren Planung tragt Euch bitte ein und, sofern vorhanden, auch Werkzeuge die Ihr evtl. mitbringen könnt.

Bisherige Anmeldungen: 6 Teilnehmer
 
 
 
NameWas kann ich ...Was bringe ich mit ...
Römi  
Svennix ...Lust und Laune ...
Miriam & Bernhardwir geben alles - am 03.03.!große & kleine Flex, Bohrhammer ...
Miriam & Bernhardwir geben alles - am 03.03.!große & kleine Flex, Bohrhammer ...
JesseSchleppen usw 
Gerd  

Die hier erfassten Daten werden ausschließlich zur Planung der Veranstaltung gespeichert und im Anschluss gelöscht. Emailadressen werden nicht veröffentlicht oder weitergegeben und dienen nur zur Information der Teilnehmer bezüglich dieser Veranstaltung. Anstelle des Namens kann auch ein Synonym genutzt werden.

Hessischer Kanuverband und LD Logistik Weinheim unterstützen Caroline Trompeter

Caroline Trompeter wurde im Rahmen der Wahl zum Hanauer Sportler des Jahres 2017, die vom Hanauer Anzeiger veranstaltet wurde, vom Präsidenten des Hessischen Kanuverbandes Christian Rose und dem Vizepräsidenten Leistungssport Thomas Sommer für Ihre Erfolge 2017 geehrt. Zur Unterstützung erhielt Caroline einen symbolischen Scheck über 1000 €. Außerdem durfte sie sich über Unterstützung in der Höhe von 500 € von ihrem neuen Sponsor LD Logistik Weinheim freuen.

Von links: Christian Rose (Präsident des Hessischen Kanuverbandes), Caroline Trompeter, Thomas Sommer (Vizepräsident Leistungssport des Hessischen Kanuverbandes).

Da Caroline kürzlich ein Trainingslager in Al Ain absolviert hat und bald in ein längeres Trainingslager nach Australien aufbricht, kommt diese Unterstützung zu einem guten Zeitpunkt.

Wahl zum/zur Hanauer Sportler/in des Jahres

Gestern Abend fand die Wahl zum/zur Hanauer Sportler/in des Jahres 2017 statt. Mit Caroline Trompeter und Hermann Hußlein war die SKG gleich mit zwei Sportlern vertreten. Caroline wurde von den Lesern des Hanauer Anzeigers auf den dritten Platz gewählt. Hierzu gratulieren wir Ihr sowie allen Sieger/innen und allen Nominierten und möchten uns bei allen bedanken, die für Caroline und Hermann gestimmt haben.

Eindrücke von der Sportlerwahl erhaltet ihr über die eingebunden Videos.
Carolines Videobeitrag ist bei ca. 15:25 zu sehen.
https://www.facebook.com/HanauerAnzeiger/videos/1605265016231819/

Männer WE in der Rhön

Es ist wieder so weit … vom 23.02. bis zum 25.02. geht es für die (gestressten) Männer zur Erholung in der Rhön!
Ansprechpartner sind Bernd, Alex, Jürgen und/oder Römi

Bisherige Anmeldungen: 11 Teilnehmer
 
 
 
Name
Römi
Thomas F
Sven
walter geiberger
Bernd G
Alex
Jürgen R
Bernhard
Winfried H
Klaus F
Patrick

Die hier erfassten Daten werden ausschließlich zur Planung der Veranstaltung gespeichert und im Anschluss gelöscht. Emailadressen werden nicht veröffentlicht oder weitergegeben und dienen nur zur Information der Teilnehmer bezüglich dieser Veranstaltung. Anstelle des Namens kann auch ein Synonym genutzt werden.