Umbau Leistungszentrum – Planung Stand 11.01.22

Hervorgehoben

Eigenleistung Kraftraum Renovierung und Wiederherstellung:

  • BIS 30.01.2022 Wände Spachteln, Grundieren und Streichen. Farbe stellt Hergesell, Arbeitsmittel – Pinsel, Rollen, Leiter, etc. müssen wir selbst beschaffen. (Beschaffung macht Thomas, bitte vorab melden wann es losgeht)
  • Ab 11.02.2022 Einbau der Geräte in den Kraftraum (die alten Bohrungen im Boden können nicht offen gehalten werden, d.h. diese müssen neu gemacht werden)
  • Drachenboot wieder in das Zelt

Der Kraftraum könnte ab ca. 18.02.2022 wieder in Betrieb gehen, allerdings mit einer provisorischen Beleuchtung und Heizung

Eigenleistung Umkleiden, Duschen, Toilette, neue Wände, neue Eingangstür, etc.:

  • BIS 06.02.2022 Ausbau der Wand- und Bodenfliesen (der Verputz kann bleiben, jedoch lose Stellen mit dem Spachtel entfernen)
  • Ab 11.03.2022 bzw. nach Baufortschritt – Grundieren, Spachteln und Streichen der nicht gefliesten Wände

Arbeiten der ausführenden Firmen:

  • Bis 21.01.2022 Beiputzen der Wände, Spachteln, verschließen der Bodenkanäle, Ausbau des alten Bodenbelags
  • Bis 28.01.2022 Die zu entfernenden Wände sollen ausgebaut werden
  • 17.01. – 02.02.2022 Abbruch der Sanitär, Heizungs und Warmwasseranlagen
  • Bis 04.02.2022 Einbau neue Decke (Odenwalddecke, keine weiteren Arbeiten erforderlich)
  • Bis 04.02.2022 Einbau Beleuchtung und Steckdosen
  • Bis 11.02.2022 Einbau neuer Bodenbelag
  • 14.02. – 11.03.2022 Abbruch und Fertigstellung Mauerarbeiten, Fliesen, Elektro, Sanitär, Heizung etc.

Fertigstellung aller Fremdleistungen 11.03.2022

Veröffentlicht unter Umbau

Bilder vom Umbau

Veröffentlicht unter Umbau

erfolgreiche Umzugs- und Entrümpelungsaktion

Liebe Mitglieder, wir möchten Euch gerne diese Nachricht von Renate und Martina Kress übermitteln:

Wir danken allen Mitgliedern, die beim Umzug von Renate zu Martina und bei der Entrümpelungsaktion mitgeholfen haben. Unser besonderer Dank gilt Alexander Kaul für die Bereitstellung seines Autos mit Anhänger. Wir laden Euch alle herzlich ein uns am Edersee zu besuchen.

Liebe Grüße Renate und Martina

Hattrick bei den German Masters in Bad Kreuznach

Nachdem im letzten Jahr die German Masters (Deutsche Meisterschaften der Senioren ab 32 Jahren) wegen der Coronapandemie ausgefallen sind, wurde der Saisonhöhepunkt der Senioren dieses Jahr in Bad Kreuznach ausgetragen. Auf der Kanustrecke des Bundesstützpunktes hatte die Streckenkommission einen anspruchsvollen Kurs gesetzt.

Mit Jan-Henning Buchold startete der Viertplatzierte des letzten Jahres in der Altersklasse Senioren A dieses Jahr zum ersten Mal in der nächsthöheren Altersklasse der Senioren B im Kajak Einer für die SKG Hanau. Ebenfalls für die SKG Hanau dabei war Markus Stroß, der bereits 2018 und 2019 den Titel gewinnen konnte und in diesem Jahr erneut die Titelverteidigung anstrebte. Unterstützt wurden die beiden von zahlreichen Hanauer Anhängern.

Jan-Henning Buchold (rechts) und Markus Stroß (links)

Jan-Henning traf im ersten Lauf nicht die Ideallinie, fing sich zwei Strafsekunden ein und belegte den fünften Rang. An die Spitze des Starterfeldes setzte sich Markus mit einem guten ersten Lauf. Im finalen zweiten Durchgang zeigte Jan-Henning eine deutlich bessere Fahrt als im Vorherigen und verbesserte seine Fahrtzeit deutlich. Mit Platz vier verpasste Jan-Henning in der Gesamtwertung nur knapp den Sprung aufs Treppchen. Markus, der mit der Fahrtzeit im ersten Lauf noch unzufrieden war, versuchte im zweiten Lauf sein Ergebnis zu verbessern. Er unterbot seine eigne Bestzeit um rund 1,5 Sekunden, berührte unglücklicherweise am vorletzten Aufwärtstor einen Torstab und kassierte zwei Strafsekunden. Kein anderer Sportler aus dem Starterfeld unterbot seine Zeit aus dem ersten Lauf. Dies bedeutete für Markus den Titelgewinn und damit, mit drei Titeln in Folge, einen Hattrick.

Markus Stroß (Mitte) bei der Siegerehrung.

Jetzt heißt es für die beiden Hanauer Sportler und Trainer im Winter die richtige Grundlage für die kommende Saison zu legen, um dann bei den German Masters in Hagen-Hohenlimburg 2022 erfolgreich zu sein.